Profil

Nicht erst seit Industrie 4.0 und Digitalisierung verändert sich unsere Arbeitswelt. Doch noch nie waren so viele Bereiche gleichzeitig von Veränderung betroffen. Und noch nie war die Geltungsdauer des Neuen so begrenzt wie heute.

Die "Neue Welt" ist VUKA. Dies steht für volatil, unsicher komplex und mehrdeutig beziehungsweise von Ambiguität geprägt. Wer sich in dieser Welt zurecht finden will, braucht zunächst ein tieferes, mehrdimensionales Verstehen dessen, was gerade geschieht - nicht nur in technisch-ökonomischer Hinsicht, sondern auch in Bezug auf die Ebene der zwischenmenschlichen Beziehung.

Tragfähige Beziehungen aufbauen und erhalten zu können wird mehr denn je zur Schlüsselkompetenz. Sie wird das Führungshandeln, die Teamentwicklung, die Commitmentfähigkeit des Einzelnen, aber auch die Beziehung zu externen Dienstleistern und zu Kunden nachhaltig beeinflussen.

Eine in diesem Sinne zu entwickelnde Beziehungskultur ist die beste Antwort auf die Herausforderungen der VUKA-Welt.

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten!